Die einzigartige WERTE-Ausstellungsreihe ist jetzt erstmals auf der Classic-Gala zu Gast. Am 1./2. September zeigen Diplom-Restauratoren und spezialisierte Handwerksbetriebe auf höchst interessante Art, wie Wertvolles erhalten und unser kulturelles Erbe bewahrt werden kann. Wer fachkundigen Rat zu einem Erbstück sucht, kann sich dort gerne an die Experten wenden.

Ob kostbare Gemälde, geerbter Schmuck oder historische Dampfmaschinen: Um den Wert solcher Unikate zu erhalten, ist der behutsame Umgang mit Material, Konstruktion und Herstellung unerlässlich. Jahrhundertealte Bearbeitungsmethoden kombiniert mit modernsten Konservierungstechniken werden heute noch von einem kleinen Kreis anerkannter Spezialisten ausgeführt. Sie versammeln sich in diesem Jahr im Rahmen der Classic-Gala im Jagd-Saal des Schlosses in Schwetzingen und geben dort vielfältige Einblicke in ihre Arbeit. Die exklusive Atmosphäre der renommierten Oldtimer-Veranstaltung bietet den perfekten Rahmen für ein Kulturerlebnis der besonderen Art.

www.werte-ausstellungen.de