News-Archiv

Classic-Gala Schwetzingen Begründer, Johannes Hübner, wurde in die internationale Jury des YanQi Island Concours d'Elegance am 24. September 2018 bei Peking in China berufen.

Es ist für den Begründer des Automobil-Concours Classic-Gala Schwetzingen eine große Ehre, dieser hochkarätigen Jury angehören zu dürfen. 

Joh. Hübner wurde als Vertreter für Deutschland auch ausgewählt, weil er im Weltverband FIA Leiter der Arbeitsgruppe Archive in der Commission Historique International ist. 

"Es ist wichtig, dass in China das Automobil auch als technisches Kulturgut gilt.", so Hübner, "weil es auch dort seit jeher die Versorgung der Bevölkerung mit wichtigen Gütern übernommen hat und auch dem sozialen Zusammenhalt dient."

Joh. Hübner hofft, auch dazu beitragen zu können, dass Oldtimer auch in China von Restriktionen ausgenommen werden können, weil sie nicht einmal 0,0001% der Nutzung eines Alltags-PKW haben.